Arbeitsmedizin

von

Beschäftigungsfähigkeit ist das Kernthema der Arbeitsmedizin

Traditionell kümmerte sich der Betriebsarzt um schädigende Auswirkungen von Arbeit. Vor rund 30 Jahren verschob sich der Fokus in Richtung Prävention von Beeinträchtigungen im Job. Arbeitsmediziner sind eine rare Species in der Schweiz, verglichen mit dem benachbarten Ausland. Arbeitsmedizin ist eine sehr interdisziplinäre Angelegenheit; es gilt, verschiedene Spezialisten zu koordinieren und elementare Kenntnisse in Physik, Psychologie, Rechtswissenschaften, Umweltbiologie, Soziologie usw. mit dem medizinischen Knowhow zu verbinden und die Passung zwischen Arbeitsplatz bzw. -bedingungen andererseits zu analysieren und fördern.

Zurück