Die 100-Jahre-Biografie organisieren

von

länger leben, später altern, anders arbeiten

Abstrakt lässt sich leicht behaupten, dass 50Jährige in Firmen über viel Lösungspotential verfügen. Wenn sie selbst oder ihre Umgebung dieses nicht erkennen oder ihm keinen Raum geben, finden Sackgassengefühle leicht Nahrung und das Dach fällt auf den Kopf, wenn sich keine Perspektiven - auch in Form von Freiwilligenarbeit - öffnen. Denn auch frisch Ausgebildete im Aufbruch-Modus bieten den Arbeitgebern Lösungspotential an. Wie lassen sich Sackgassen zeitig erkennen?

Zurück